Neuigkeiten vom Verein

FASHION DRIVE im Kunsthaus Zürich – mit Exponaten aus der Sammlung Kamer/Ruf

Hinweis auf aktuelle Ausstellung.   FASHION DRIVE – EXTREME MODE IN DER KUNST. Vom 20. April bis 15. Juli 2018 im Kunsthaus Zürich.   Mit einigen Exponaten aus der Sammlung Kamer/Ruf.   Weitere Informationen zur Ausstellung: http://www.kunsthaus.ch/fashion-drive/   Martin Kamer auf «wiiter verzelle»: http://www.wiiterverzelle.ch/portfolio/martin-kamer

Weiterlesen

Video zur Ausstellung

Zur aktuellen Ausstellung von Albert Merz in der Galerie Carla Renggli in Zug zeigt «wiiter verzelle» Ausschnitte des Gesprächs mit dem Künstler. Die Ausstellung mit dem Titel «Berliner Zimmer» dauert bis zum 14. April und findet im Rahmen der Ausstellung «Atelier on Stage – 20 Jahre Zuger Atelier in Berlin (1997-2017) statt.

Weiterlesen

Vernissage Carla Renggli Walter Friedrich Haettenschweiler

Video-Beitrag in Ausstellung

Ausschnitte aus dem Gespräch mit Walter Friedrich Haettenschweiler (1933–2014) werden im Rahmen einer Retrospektive gezeigt. Diese findet bis zum 17. Februar 2018 in der Galerie Carla Renggli in Zug statt. Bei den Besucherinnen und Besucher stossen die Äusserungen des bekannten Künstlers auf grosses Interesse (Foto: Remo Hegglin). Beiträge von «wiiter verzelle» werden immer wieder auch […]

Weiterlesen

Das Portal ist eröffnet

Nach intensiver Vorbereitungszeit konnte die Webseite www.wiiterverzelle.ch am 24. März 2016  aufgeschaltet werden. Das erste Echo war sehr positiv. Die Neue Zuger Zeitung (Artikel als PDF) und das Online-Magazin Zentralplus haben über den Start berichtet.

Weiterlesen

Finanzielle Unterstützung

Auch die öffentliche Hand fördert das Projekt «wiiter verzelle». Die kantonale Kulturkommission und die Kulturförderung der Stadt Zug unterstützen den Verein mit je 5000 Franken. Damit können die Initianten die Realisierung der geplanten Webseite vorantreiben.

Weiterlesen

Klingendes Markenzeichen

Die Videos von «wiiter verzelle» werden jeweils mit einem musikalischen Jingle eröffnet und abgeschlossen. Der Zuger Musiker Pascal Bruggisser hat die Melodie komponiert und eingespielt. Die Aufnahmen wurden bei Silvan Gretener im Tonwerk57 in Rotkreuz realisiert.

Weiterlesen